Der Mönch am Meer eine Ikone der deutschen Romantik


Bilder von einsamen Sex auch Erhofft

Im Interview: Barbara Schöneberger über ihr neues Album Doch worüber gibt sie genau Auskunft? Das hat sie uns im Interview verraten. Ihr TV-Debüt als Assistentin bei Bube, Dame, Hörig liegt nun schon 20 jahre zurück. Was diese Frau anpackt, hat einfach Erfolg. Und Witz! Jetzt singt die beliebte Fernsehmoderatorin wieder — und nimmt sich in den Songs das Leben von uns Frauen vor. Absolut hörenswert. BILD der FRAU hat Barbara Schöneberger zu ihrem neuen Album Eine Frau gibt Auskunft befragt und auch die Gründe herausgefunden, warum ihre Freundinnen sie bei Liebeskummer nicht als erstes anrufen.

Öffentlich und im Freien - Volles Archiv

Ein Update des ESRB - dem Nordamerikanische Pendant zur deutschen USK - liefert jetzt einige neue Details, was das Spiel in Sachen Gewalt, Sex und anderen sensiblen Faktoren bieten wird. All the rage Summe erhält das Spiel ein M-Rating Maturewird also ab 17 Jahren empfohlen. An dieser Stelle eine Warnung: Allgemeinheit folgenden Zeilen enthalten grafische Beschreibungen von Gewalt und konkrete Spoiler zum Spielgeschehen. Kämpfe seien auch von Schmerz-Schreien und Blutspritz-Effekten geprägt. Schreiende Geräusche und Bluteffekte begleiten die Szene.

Haut ist mir auch wichtig

Morgen bekommt Khatia Buniatishvili einen Echo als Nachwuchskünstlerin des Jahres. Khatia Buniatishvili verfolgt dabei ganz andere Ziele als Josef Bulva, der am Mittwoch an jener Stelle über seine Chopin-CD sprach: Der 69jährige Bulva vertritt ein klassizistisches Chopin-Bild und orientiert sich streng am scharfsinnig analysierten Notentext; seine Tempi sind streng, der Klavierklang schattenlos klar und nachher ins kleinste Detail artikuliert. Khatia Buniatishvili dagegen strebt nach einer subjektiven Gesamtschau: Sie versteht Chopin literarisch und boater ihre CD mit eigenem Text, vielen Fotos und einem selbstgeschriebenen Film mit ihr selbst in der Hauptrolle versehen.

Tom & Bill Kaulitz feiern 31. Geburtstag

Joseph Sinclair Ganz schön spannend hat es Adam Lambert 38, fünf Mio. Am Darauf schlägt der sonst so stimmgewaltige Queen-Frontmann mit Falsettgesang ganz neue Töne an. In der Musik scheint der US-Amerikaner endlich bei sich angekommen wenig sein. Welche Identitätskrisen er zu überwinden hatte und wie ihm Roger Taylor und Brian May von Queen dabei halfen, erklärte Lambert beim Interview mit klatsch-tratsch. War es Ihnen eine Freude, einen Stricher zu spielen? Moment mal! Ich spielte einen Trucker, keinen Stricher! Ich denke nicht, dass der Typ für Sex bezahlt wurde, sondern nur um einen LKW zu fahren.


Kommentar