Einlauf zu Hause machen – Anleitung für Darmreinigung: so funktioniert's


Leben zwischen Männern Cats

Was muss ich nach einem Einlauf beachten? Was ist ein Einlauf? Ein Einlauf ist ein Sammelbegriff für das Einleiten von Flüssigkeit über den Anus in den Darm. Dies geschieht über ein dünnes Plastikrohr. Bei der Flüssigkeit handelt es sich meist um körperwarmes Wasser, Röntgenkontrastmittel oder mit bestimmten Medikamenten versetzte Lösungen, die dann über die Darmschleimhaut aufgenommen werden. Wie viel Flüssigkeit eingeleitet wird, hängt individuell vom Alter und dem Allgemeinzustand des Patienten ab, sowie vom Grund für die Anwendung. Es gibt Systeme, die nur einmalig verwendet werden, etwa der Klistier oder Klysma bis Milliliter oder das Mikroklist 5 Milliliter.

Artikel ist in Ihrem Einkaufswagen

Zentrum der Gesundheit Hinweis zu Gesundheitsthemen Diese Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen weitergegeben. Sie sind ausschliesslich für Interessierte und zur Fortbildung gedacht und keinesfalls als Diagnose- oder Therapieanweisungen wenig verstehen. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden irgendeiner Art, die direkt oder indirekt aus der Verwendung der Angaben entstehen. Bei Verdacht auf Erkrankungen konsultieren Sie bitte Ihren Arzt oder Heilpraktiker.

Ein Darmeinlauf hilft fast immer

Garantie Ihre Transaktion ist sicher. Wir spielen Ihre Zahlungsdaten nicht an Dritte weiter und verkaufen Ihre Daten nicht angeschaltet Dritte. Verdickte Innenwand, Anti-Leckage, abnehmbare Bauweise, leicht zu verstauen und zu reinigen Medizinischer Umwelt Gehalt Kautschuk, sicher, geschmacklos und ungiftig Langlebige und wiederholbare Fachkundig Sie mehr. Kunden haben sich außerdem diese Produkte angesehen Seite 1 von 1 Zum Anfang Seite 1 von 1.


Kommentar