8 Ziele für den besten Singleurlaub aller Zeiten


Warum so viele alleinstehende Hst

Heute entscheiden sich immer mehr Frauen gegen traditionelle Bindungen. Die Frau ist von ihm abhängig, spätestens dann, wenn Kinder da sind, arbeitet meist er Vollzeit, sie Teilzeit. Ihr Anteil an der Beziehung besteht darin, ein behagliches Zuhause für Mann und Kinder zu schaffen und dafür zu sorgen, dass die familiären Beziehungen gut funktionieren. Wie kann es auf dieser Grundlage eine gleichberechtigte Beziehung geben? Frauen wünschen sich heutzutage keinen Versorger mehr - und in den meisten Fällen brauchen sie auch keinen. Eine Beziehung, in der die Frau materiell nicht vom Mann abhängig ist, verlangt von beiden Partnern ein Umdenken. Hier funktionieren die klassischen Rollen nicht mehr. Warum sollte eine Frau kein Bedürfnis danach haben, sich in einer von anderen geschaffenen Beziehungsstruktur zu regenerieren? Warum aber sind Frauen in der Regel die zufriedeneren, meist sogar glücklicheren Singles?

Es ist verdammt schwer in Würde zu altern wenn man keinen Mann hat

Jetzt hat die kreative Lebenskünstlerin eine neue berufliche Passion entdeckt: Sie organisiert Verkupplungspartys für Singles über Frau Stahl, wie oft hat der Liebes-Blitz während Ihrer Matching-Partys schon eingeschlagen? Ich habe sein noch keine Ehen gestiftet, aber weil ich mich auf meinen Partys sogar unter die Leute mische und reinhauen mitfeiere, bekam ich mit, dass Frauen und Männer zusammenfanden, dass Nummern ausgetauscht wurden und dass Leute alleine kamen und zu zweit gingen. Weiterlesen nach der Anzeige Anzeige Erst der Induction, dann die Party: Psychologin und Bestsellerautorin Stefanie Stahl coacht ihre Gäste - erst dann kommt der DJ Teufel Einsatz.


Kommentar