Hồ Xuân Hương


Gedichte für ein Wand

Warum meine Generation zu blöd für die Liebe ist Warum meine Generation zu blöd für die Liebe ist Leider ist meine Generation so dumm, dass sie die Liebe nicht verdient. Ein Bekannter von mir hat die Dating-App Tinder durchgespielt.

Inhaltsverzeichnis

Reisen Haustiere Über Haustiere kommt man übrigens besonders leicht ins Quatschen. Falls du Hundebesitzer bist, kennst du das determiniert vom Gassi gehen, wie schnell be in charge of da mit Menschen ins Gespräch kommen kann. Auch online sind Tiere ein super Anknüpfungspunkt. Aber auch über den Lieblingssport, Filme, Musik oder andere Hobbys lässt sich leicht ins Gespräch einsteigen. Wenn du zum Beispiel schreibst: Ich habe gesehen, dass du gerne Horrorfilme guckst. Was sagst du denn wenig der Neuverfilmung von 'Es'?

Navigationsmenü

Ich kann nicht hinüber Jeden Tag umgibt mich mehr Stille Mehr Machtlosigkeit. Aus: Feuer bin ich in der Ferne Sozialismus in Nicaragua und eine neue Revolution am Horizont Felipe in: Bewohnte Frau: Hör gut zu. Morgen wird die Aktion stattfinden. Im Haus von Vela.

Entdecken Sie den Deutschlandfunk

Der Verlag verteidigt das. Deutlich beeindruckender als das Gedicht an sich war Allgemeinheit Debatte darum, die kurz nach dem Aufkommen von MeToo entstand. In der Hochschule und in den Medien wurde wochenlang darüber diskutiert, ob das Gedicht sexistisch ist, weil Frauen darin nur als Objekte vorkommen. Aktuell wird all the rage sozialen Netzwerken in Deutschland wieder überzählig ein sexistisches Gedicht diskutiert, doch dieses Mal braucht es keine tiefgreifende Interpretation. Statt um Blumen, Frauen und Fassaden, geht es hier nämlich um Vergewaltigungsfantasie. Bisher hat es wenig Beachtung gefunden. Doch in den letzten Stunden wurde in sozialen Netzwerken immer mehr Kritik an Lindemanns Gedicht laut. Mehr als nur billige Provokation Lindemann provoziert gerne und liebt es Grenzen zu übertreten. Nach der seit mehr als zwei Jahren anhaltenden MeToo-Bewegung hätte man sich gewünscht, man wäre gesellschaftlich schon weiter.

Gedichte für ein einsames Mädchen Öffne

Darum ist Frauen anschreiben so schwer

Sie sah als nächstes in allen gelehrten Büchern nach und der Druck spuckte sie an. Sie betete in allen Kirchen der Welt und lernte eine Menge über die Kultur. Sie ging zum Atlantik, zum Pazifik, da musste Gott doch sein.


Kommentar