Onlinedating während Corona: „Im Lockdown sind Tinder-Chats mein Abendprogramm“


Online-Dating Krankenhaus Sex wird Abbauen

Du befindest dich in unserem Archiv. Vier junge Menschen erzählen, wie sie während der Pandemie onlinedaten. Ist Tinder während der Corona-Pandemie noch ein Ding? Die Zahlen sagen: Ja — mehr denn je. Ein Wink-Emoji, ein kurzer Smalltalk, der oft ins Leere führt und manchmal zu einem Date auf ein Bier oder einem kurzen One Night Stand.

Noah* 28 Jahre: „Ich war gefühlt dauer-online“

Tinderella mit zwei Kindern — Wie geht Onlinedating als Single-Mutti? Die Autorin Andrea Müller hat sich trotzdem für uns auf Tinder gewagt und alte Beutemuster über Bord geworfen Vergessen wir mal eben die Sache mit der Wursttheke. Da hab ich nämlich jahrelang ungeschminkt mit Wollmütze und ausgeleierten Jogginghosen mit potenziellen Mr. Rights über Leberpastete mit oder lieber ohne Trüffeln, Salami mit oder lieber ohne Pfefferrand gesmalltalkt. Ehe ich das Gespräch von den Trüffeln auf das Singledasein lenken konnte was im Grunde ja schnell geht , waren die Jungs schon am Weinregal. Oder an der Kasse. Oder Allgemeinheit Falschen.


Kommentar