Partnerwahl: Warum wir uns in jemanden verlieben


Frau auf der Verbundene

Kommentare 18 Wir reden die ganze Zeit vom Traum der finanziellen Unabhängigkeit. Doch gerade bei uns Frauen ist der Status einer finanziellen Abhängigkeit oftmals viel tiefgreifender als bei Männern. Wir Frauen sind nicht nur vom nervigen Arbeitgeber abhängig, sondern oftmals auch vom Partner. Darum, nicht absichtlich oder unabsichtlich ausgenommen zu werden.

Einseitige und gegenseitige Abhängigkeit

Sie sollen sich mit Respekt begegnen und mit ihren unterschiedlichen Aufgaben und Pflichten gegenseitig unterstützen. Das gilt besonders all the rage der Ehe und in der Familie. Sure 9, Vers 71 Dem Mann ist es ausdrücklich verboten, seiner Frau im Alltag etwas zu befehlen. All the rage ihrer Religion sollen sich beide mutual an die Gebete und an sonstige Pflichten erinnern.

Wissenscommunity

Heather Hofmeister und Lena Hünefeld Zur Person Prof. Heather Hofmeister, Ph. Von nachher wissenschaftliche Assistentin an der Universität Bamberg, seit Professorin an der RWTH Aachen University, seit Prorektorin für Personal und wiss. Nachwuchs, RWTH Aachen University. Lena Hünefeld, M. Studium der Soziologie, Deutschen Philologie und Psychologie bis an der RWTH Aachen University. Seit April wissenschaftliche Mitarbeiterin an der RWTH Aachen Academe. Seit August Promotion im Forschungsprojekt Femininity in Leadership an der RWTH Aachen University.

Mehr zum Thema

Machtverhältnisse in Partnerschaften Dr. Ina Grau All the rage diesem Text werden die Begriffe Macht und Abhängigkeit in Partnerschaften erläutert. Es wird zwischen einseitiger und gegenseitiger Abhängigkeit unterschieden. Des Weiteren berichten wir überzählig die Ursachen und Folgen ungleich verteilter Macht zwischen Mann und Frau.


Kommentar