Ist das die Dating-App auf die queere Menschen gewartet haben?


Dating auf der ganzen Begeiltung

Dort traf ihn auch Henryk M. Und ein Anfahrtsweg. Mit dem Fahrrad. Welt am Sonntag: Anzeige Christian Thiel: Ich brauche Bewegung, ich sitze ja nur, das Sitzen macht unserem Körper keine Freude. Ich habe irgendwann beschlossen, dass ich einen Arbeitsweg brauche. Und die 20 Minuten Fahrt befördern die Einfälle und die Kreativität? Anzeige Bewegung und frische Luft sind sehr bekömmlich. Dann kommen die Gedanken von alleine. Dabei muss man gar nicht gezielt an den Text denken, den man gleich schreiben will.

„Es geht darum Verbundenheit zu schaffen“

Anzeige Anzeige Hannover. Sex als Hobby? Klingt komisch, ist aber so. Wo Sparbetrieb Englischen die Intention noch relativ unschuldig umschmeichelt wird, wird sie in der deutschen Übertragung knallhart offenbart: Gelegenheitssex. Dabei boomt der Markt für unverbindliche erotische Treffen. Die Umsetzung flüchtiger Abenteuer wird durch entsprechende Onlinebörsen denkbar vereinfacht. Accidental Dating: Umsatzzahlen steigen Wie das ZDF im Dezember berichtete, erzielten Online-Casual-Dating-Börsen all the rage Deutschland nur gerade einmal 1,1 Millionen Euro Umsatz, schon 22,8 Millionen — und rund 54 Millionen, was nützlich ein Viertel des Gesamtumsatzes von Datingbörsen in Deutschland ausmachte.


Kommentar