Mamablog -


Wie man Mädchen auf facebook Etwa

Glasser, David C. Van Essen Warum werden einige Jugendliche regelrecht süchtig nach sozialen Medien? Facebook etwa bediene sich raffinierter Mechanismen, um Usern vorzugaukeln, sie seien dort unersetzlich - und Facebook unentbehrlich für sie, sagt Neurowissenschaftlerin Franca Parianen. Gut Frage: Was stellen soziale Medien mit unserem Denken und Fühlen an?

76 Kommentare zu «Internet-Bekanntschaften: «Eltern wähnen sich in falscher Sicherheit»»

All the rage diesem Alter sind sie genauso beeinflusst vom Freundeskreis wie von den Eltern zu Hause, das hat eine Dynamik, die nicht zu kontrollieren ist. Regelmässige Gespräche helfen wohl am meisten, aber meistens wissen die Jugendlichen ja mehr als wir. Da stünde dann daher was Anderes als das Kindswohl, nämlich etwas sehr viel Persönlicheres der — eigentlich — verantwortlichen Person im Vordergrund.

9 Wege wie du ihr zeigen kannst, dass du sie magst

Top-Thema mit Vokabeln – Archiv

Instagram Studie: Mehr als Das Suchtrisiko wurde erstmals in einer repräsentativen Untersuchung mit dem Deutschen Zentrum für Suchtfragen am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf UKE analysiert. Durch Allgemeinheit intensive Nutzung entstehen gesundheitliche Probleme.


Kommentar